Wir übernehmen die Fällung Ihrer Bäume. Arbeitsausführungen sind per Hubarbeitsbühne oder per Klettertechnik möglich.

Die Entsorgung des Astwerks oder Stammholzes können Sie optional wählen.

Die Fällarbeiten sind möglich wenn Ihre Ortssatzung dies erlaubt oder eine Fällgnehmigung vor liegt.

Die Fällsaison ist allgemein vom 01.10. - 28.02. jeden Jahres.

Für eine Fällgenehmigung wenden Sie sich an Ihre Gemeinde. Stellen Sie den Antrag schriftlich und fordern Sie einen

schriftlichen Bescheid. Bewaren Sie diesen Bescheid auf, er dient unter Umständen als Nachweiss für Ihre Sorgfaltspflicht.

Wir besichtigen Ihren Baum/Bäume und erstellen Ihnen ein Kostenangebot, hierfür nehmen Sie mit uns bitte Kontakt auf.

 

Dach- und Fassadenreinigungungsarbeiten sowie Holzschutzpflegearbeiten sind von Mitte März bis Ende September möglich.

Alle Arbeiten werden mit professionellen Wasserhochdruckgeräten ausgeführt.

Anschliessend werden die gereinigten Flächen

mit einer Schutzbehandlung versehen damit das Ergebniss lange anhält.

Der Turnus für Pflegemaßnamen liegt je nach Lage des

Hauses im Durchschnitt bei 10 Jahren.

Lassen Sie sich zu diesem umfangreichen Thema vor Ort von uns beraten und nehmen Sie dazu bitte mit uns Kontakt auf.